AAAAaaaarrghhh … 🎃 bald ist Halloween

Halloween mit EDEKA Georg

Die Nacht zieht herein, die TĂŒren der Nachbarschaft öffnen sich mit einem Quietschen. Allseits treten kleine dunkle Gestalten aus den HĂ€usern – Vampire, Skelette, Hexen und Zombies. Gruselig! Kurz darauf beginnt ein ohrenbetĂ€ubendes Getöse … von hocherfreutem Kindergeschrei. Überall laufen die Kleinen verkleidet durch die Abendstunden und freuen sich diebisch, Menschen zu erschrecken und SĂŒĂŸigkeiten abzugreifen. Denn: Sonst gibt es bekanntlich Saures! SchĂŒtzen Sie sich und greifen Sie zu der Naschvielfalt in unseren EDEKA-Georg-MĂ€rkten, um dem Schrecken zu entgehen.

Kinder gehen an Halloween
Kinder gehen an Halloween

Ein ganz besonderes Sortiment

Zu Halloween ist alles etwas schauriger, aber auch bunter. Denn neben der gruseligen Maskerade und den vielen schrecklichen Dekorationen wartet unser Sortiment mit ganz außergewöhnlichen Leckereien auf, die es nur jetzt gibt. Stehen ein Gespenst, eine Feuerwehrfrau und zwei Werwölfe vor Ihrer TĂŒr und wĂŒnschen „SĂŒĂŸes“ oder drohen „Saures“, dann wĂ€hlen Sie doch den fĂŒr alle Parteien glimpflicheren Weg und verteilen die schönen Snacks in die TĂŒten, bewahren sich vor Ärger und erhalten ein breites KinderlĂ€cheln – und auch Monster können ein bezauberndes LĂ€cheln haben.

Wir hĂ€tten da AugĂ€pfel im Angebot, kleine Draculas oder Pechkekse – Hauptsache schaurig. Doch auch von Hanuta, Haribo, Nimm zwei sowie auch Gut&GĂŒnstig gibt es tolle Sondereditionen, die nicht nur zum Verteilen an die Kids, sondern auch zum Selbernaschen eine gute Idee sind. Da hilft das Angebot vieler Anbieter, einen Gratisriegel in die TĂŒten zu stecken.

Schauen Sie sich die Aufbauten an, lassen Sie sich von den gruseligen KĂŒrbissen, Zombis und Skeletten nicht abschrecken, sondern bereiten Sie sich vor. Wir sind da an Ihrer Seite.

Der KĂŒrbis darf nicht fehlen

NatĂŒrlich gehört an Halloween eine ausgehölte KĂŒrbislaterne vor die TĂŒr. Die KĂŒrbisse finden Sie natĂŒrlich ebenfalls bei uns in den EDEKA-Georg-MĂ€rkten. Eine kleine Schnitzanleitung bieten wir Ihnen gleich hier. Woher dieser Brauch stammen mag, erzĂ€hlt eine kleine irische Legende (etwas scrollen).

KĂŒrbisschnitzen

Schneidet den KĂŒrbisdeckel mit der Hilfe eurer Eltern großzĂŒgig, kreisrund und schrĂ€g nach innen um den Strunk aus. Durch den schrĂ€gen Ansatz fĂ€llt der Deckel hinterher nicht einfach rein. Dann holt ihr mit einem Löffel die Kerne und das lose Fruchtfleisch heraus – ihr dĂŒrft ihn richtig auskratzen. Das Gesicht zeichnet ihr mit einem Edding vor – freundlich, lachend oder gruselig. Dann schneidet bitte wieder mit Hilfe der Eltern entlang der Linien. Mit etwas SĂ€gemehl im KĂŒrbis oder einer Schicht Haarspray im Inneren bleibt er etwas lĂ€nger frisch. Dann eine Kerze – am besten im Glas – einsetzen, fertig!

Die Legende um Halloween

Hören Sie und erfahren Sie mehr ĂŒber den Halloween-Brauch des KĂŒrbisschnitzens ĂŒber den Trunkenbold und BetrĂŒger Jack o’Lantern, der dem Teufel ein Schnippchen schlagen wollte und hinterher selbst die Zeche zahlte …

Jack o'Lantern
Jack o’Lantern

Ein fröhlich-schauriges Halloween wĂŒnscht das Team von EDEKA Georg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktuelle Angebote

Saisonkalender

Unsere Hausweine – eine Empfehlung von Ghandi Maraachi

primitivo wein
trenz wein

Exklusiv bei EDEKA Georg erhÀltlich